Kurt Moritz
4 Sterne und gute Kritik auf Cineman Kurt Moritz Gossenreiter war ein bekannter Architekt und Künstler. Aber er war mehr als das: der in Bern geborene Freigeist betätigte sich auch als Erfinder, Redner und Konstrukteur. Mit seinen Schöpfungen und Erfindungen eckte er oft an und provozierte. Die Dokumentation  17.02.2018 20:21:51

André Bissig
/ Mittwoch, 7. November 2012 Rütlischiessen - André Bissig bester Urner Schütze Mit Schiffen von Brunnen, Flüelen oder von Luzern herkommend strömten am Mittwoch vor Martini 1152 Schützinnen und Schützen aus 49 Sektionen aufs Rütli. Oberst i Gst Pius Segmüller durfte die Bundesgabe, ein Sturmgewehr 17.02.2018 20:04:55

Beat Stadler
Europameisterschaftstitel. UW 54, 12.7.1997 1997 / Sonntag, 24. August 1997 Silbermedaillen für die Schützen Beat Stadler und Ruth Indergand An den Schweizermeisterschaften der UIT-Disziplinen im Zürcher Albisgüetli holt sich Beat Stadler im Dreistellungsmatch mit der freien Waffe und Ruth Indergand 17.02.2018 20:04:55

Vreni Arnold
hält sich in Grenzen, doch im sportlichen Bereich darf der Anlass als gelungen bezeichnet werden. Die Urner Slalom-Meister heissen Vreni Arnold und Ueli Arnold. 2003 / Mittwoch, 19. März 2003 USV-Riesenslalommeisterschaften Beim USV-Riesenslalom auf dem Ratzi geben sich die favorisierten Akteurinnen 17.02.2018 19:59:41

Olympia RESULTATE
Übersicht Übersicht Sportkalender Olympia RESULTATE 17.02.2018 19:56:14

Francesco Casagrande
die Tour de Suisse mit 7:28 Minuten Rückstand auf den italienischen Sieger Francesco Casagrande den 11. Rang. Markus Zberg gewinnt die Bergpreiswertung und belegt im Schlussklassement den 35. Rang. Zudem errecihte er zweimal den 2. Etappenrang. UW 49, 26.6.1999 1999 / Sonntag, 25. Juli 1999 Beat 17.02.2018 19:52:27

Bruno Risi
UW 6, 24.1.1998 1998 / Dienstag, 20. Januar 1998 Risi/Betschart gewinnen Sechstagerennen von Stuttgart Bruno Risi und Kurt Betschart erzielen am Sechstagerennen von Stuttgart ihren vierten Saisonsieg. UW 6, 24.1.1998 1998 / Donnerstag, 21. Mai 1998 Guido Wirz siegt bei Silenen-Bristen Guido Wirz 17.02.2018 19:48:32

Claudio Bortolotto
bis zur Furka. Beide Bergpreise gewinnt der Italiener Claudio Bortolotto. Das Gesamtklassement wird von seinem Landsmann Giuseppe Saronni gewonnen. Tour de Suisse, Statistik-Dokument 2017, S. 145 f. 1983 / Dienstag, 21. Juni 1983 Die Td S fährt das gleiche Urner Programm wie letztes Jahr Die 8. Etappe 17.02.2018 19:46:49