Paolo Antonio Persönlichkeiten Paolo Antonio Pisoni, 1738-1804 1763 kam Paolo Antonio Pisoni nach Solothurn. Mit seinem Onkel Gaetano Matteo Pisoni baute er die St. Ursen-Kirche, das Hotel Krone in Solothurn, das Schulhaus St. Ursen und verschiedene andere bodenständige Bauwerke der Umgebung. Pisoni war auch Kantonsbaumeister |


Paolo Antonio Nach verschiedenen Eigentümern gelangt sie 1463 zur Stadt Solothurn. Die katholische Pfarrkirche St. Georg wurde in der Mitte des 16. Jahrhunderts erbaut, 1643 bis 1648 erweitert und 1773 durch Paolo Antonio Pisoni renoviert. |


Paolo Antonio Mit Erklärung vom 18.08.2014 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Martinelli, Paolo Antonio, von Lugano, in Paradiso, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift. Tagesregister- |


Paolo Antonio d esecuzione Sch KG 231, 232; VZG vom 23. April 1920, Art.29 und 123 LP 231, 232; ORFI, du 23 avril 1920, art. 29 et 123 LEF 231, 232; RFF del 23 aprile 1920, art. 29 et 123 1. Schuldner/in: Borasio Paolo Antonio, Gastronom, |


Paolo Antonio Paolo Antonio, Wawozskij Rajon R 04 23 Boss Boats services, Neuchâtel R 01 9 Boutique Anna Sàrl, Lausanne R 01 15 Boutique Gilles SA, Chermignon R 01 16 BRAMO AG in Liquidation, Feusisberg R 05 23 BRECHT Gmb H Schreinerei- |


Paolo Antonio Smartbox


Paolo Antonio Paolo Antonio Pisoni renoviert. |


Paolo Antonio erbaut, 1643 bis 1648 erweitert und 1773 durch Paolo Antonio Pisoni renoviert. |


Paolo Antonio Persönlichkeiten Paolo Antonio Pisoni, 1738-1804 1763 kam Paolo Antonio Pisoni nach Solothurn. Mit seinem Onkel Gaetano Matteo Pisoni baute er die St. Ursen-Kirche, das Hotel Krone in Solothurn, das Schulhaus St. Ursen und verschiedene andere bodenständige Bauwerke der Umgebung. Pisoni war auch Kantonsbaumeister |


Paolo Antonio Nach verschiedenen Eigentümern gelangt sie 1463 zur Stadt Solothurn. Die katholische Pfarrkirche St. Georg wurde in der Mitte des 16. Jahrhunderts erbaut, 1643 bis 1648 erweitert und 1773 durch Paolo Antonio Pisoni renoviert. |


Paolo Antonio Mit Erklärung vom 18.08.2014 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Martinelli, Paolo Antonio, von Lugano, in Paradiso, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift. Tagesregister- |


Paolo Antonio d esecuzione Sch KG 231, 232; VZG vom 23. April 1920, Art.29 und 123 LP 231, 232; ORFI, du 23 avril 1920, art. 29 et 123 LEF 231, 232; RFF del 23 aprile 1920, art. 29 et 123 1. Schuldner/in: Borasio Paolo Antonio, Gastronom, |


Paolo Antonio Paolo Antonio, Wawozskij Rajon R 04 23 Boss Boats services, Neuchâtel R 01 9 Boutique Anna Sàrl, Lausanne R 01 15 Boutique Gilles SA, Chermignon R 01 16 BRAMO AG in Liquidation, Feusisberg R 05 23 BRECHT Gmb H Schreinerei- |


Paolo Antonio Paolo Antonio Pisoni renoviert. |


Paolo Antonio erbaut, 1643 bis 1648 erweitert und 1773 durch Paolo Antonio Pisoni renoviert. |


|


Anna | Antonio | April | Art.29 | Bauwerke | Boats | Borasio | Boss | Boutique | BRAMO | BRECHT | Chermignon | Die | Eigentümern | Eingetragene | Einzelunterschrift | Erklärung | Feusisberg | Gaetano | Gastronom | Georg | Gilles | Gmb | Hotel | Jahrhunderts | Kantonsbaumeister | Krone | Lausanne | LEF | Liquidation | Lugano | Martinelli | Matteo | Mit | Mitglied | Mitte | Nach | Neuchâtel | Onkel | ORFI | Paolo | Paradiso | Personen | Persönlichkeiten | Pfarrkirche | Pisoni | Rajon | Revision | RFF | SA | Sàrl | Sch | Schreinerei | Schuldnerin | Schulhaus | Solothurn | St | Stadt | Tagesregister | Umgebung | Ursen | UrsenKirche | Verwaltungsrates | VZG | Wawozskij |


>next records Paolo Antonio...