Stephen Odey ein (65.). Sichtlich beflügelt, spielte der FC Zürich nun besser und machte Druck auf das Thuner Tor. Zuerst scheiterte Umaru Bangura aus rund 25 Metern mit einem gefährlichen Distanzschuss, kurz darauf liess Stephen Odey Nikolic dann keine Chance und verkürzte auf 2:3 (69.). Erinnerungen an das |


Stephen Odey ). Auch für Winter bedeutete der Treffer das erste Saisontor. Der Stadtclub kontrollierte die Partie in der Anfangsphase und liess sowohl Ball als auch Gegner laufen. Während St.Gallen die Räume etwas öffnen musste, kam der FCZ schon früh zu Konterchancen. Die beste Möglichkeit vergab Stephen Odey |


Stephen Odey ein (65.). Sichtlich beflügelt, spielte der FC Zürich nun besser und machte Druck auf das Thuner Tor. Zuerst scheiterte Umaru Bangura aus rund 25 Metern mit einem gefährlichen Distanzschuss, kurz darauf liess Stephen Odey Nikolic dann keine Chance und verkürzte auf 2:3 (69.). Erinnerungen an das |


Stephen Odey ). Auch für Winter bedeutete der Treffer das erste Saisontor. Der Stadtclub kontrollierte die Partie in der Anfangsphase und liess sowohl Ball als auch Gegner laufen. Während St.Gallen die Räume etwas öffnen musste, kam der FCZ schon früh zu Konterchancen. Die beste Möglichkeit vergab Stephen Odey |


|


Anfangsphase | Auch | Ball | Bangura | Chance | Der | Die | Distanzschuss | Druck | Erinnerungen | FCZ | Gegner | Konterchancen | Metern | Möglichkeit | Nikolic | Odey | Partie | Räume | Saisontor | Sichtlich | St.Gallen | Stadtclub | Stephen | Thuner | Tor | Treffer | Umaru | Während | Winter | Zuerst | Zürich |


next records Stephen Odey...