Carl Zuckmayers
Geographie für Alle e.V.: Die Fastnachtsbeichte Auf den Spuren von Carl Zuckmayers Lokalnovelle, Stadtführung, Treffpunkt: Schillerplatz, Fastnachtsbrunnen

Carl Zuckmayers
General in der Inszenierung des Theaters Hof sorgen: Die junge Israelin Sapir Heller hat Carl Zuckmayers Nachkriegsdramavordem

Carl Zuckmayers
Tipp gegeben. „Im Schneppenbacher Forste, da geht der Teufel rumdibum …“, so heißt es in Carl Zuckmayers Schinderhanneslied

Carl Zuckmayers
Hood vom Hunsrück. Die literarisch bekannteste Darstellung als edler Räuber bot dann aber erst Carl Zuckmayers Schinderhannes (1927). „Bin weit in der Welt ’rumgekommen, im Wald hat man mich gefangen

Carl Zuckmayers | Carl Zuckmayers | Carl Zuckmayers | Carl Zuckmayers | Carl Zuckmayers |