Ulrich Bigler
Ulrich Bigler im Beitrag «Polarisierung um No-Billag im Tessin» als Präsident des Schweizerischen Gewerbeverbandes bezeichnet. Richtig ist: Hans-Ulrich Bigler ist Direktor des Schweizerischen Gewerbeverbandes

Benoît Aymon
présents pour l’occasion, à venir échanger à propos de l’initiative fédérale « No Billag » sur laquelle le peuple devra se prononcer le 4 mars prochain. En qualité d’invités

Martin Suter
Manillio bis Martin Suter: 5000 Schweizer Künstler mobilisieren gegen die No-Billag-Initiative. Ihre Argumente. bazonline.ch · 31. Dezember 2017 · Es freut uns, dass Mr T nicht nur die US-Botschaft

James Bond
Hier könnte auch ein James Bond nicht mehr helfen. Ein Nein zu No Billag ist ein Gebot der Stunde. Tags

Giacomo Garzoli
canone radiotelevisivo” (No Billag) Relatori della serata: Giacomo Garzoli, membro PLRT Gran Consiglio Per il SI : Paolo Pamini, membro Gran Consiglio La Destra

Nenad Stojanović
Mancino, 26.2.2018. link Nenad Stojanović * Niente suspense: No a No Billag. Ma… Per non tenere… More February 16, 2018 il Caffè, 11.2.2018. PDF Nenad Stojanović* È risaputo che l’Unione

Muriel Günther
links und rechts haben sich auf Einladung des BT getroffen, um über die No-Billag-Initiative zu debattieren. Sie boten ein Spiegelbild der nationalen Disskusion. Muriel Günther (Juso) verteidigt

Christoph Schmidtdpa
Topthema: No-Billag-Initiative Bild: Vaudeville Studios Topthema: Technologie Bild: picture alliance / Christoph Schmidt/dpa

Organe suisse de perception des redevances de réceptio n des programmes de radio et de télévision Billag SA |

next records > Billag...