Joel Schüpbach
Bronzemedaille gewonnen, Lukas Baroke im Diskus die Silbermedaille und Selina Furler am Swiss Athletic Sprint ebenfalls Silber. Leider war uns das Wetterglück nicht hold. Es regnete immer wieder http://satus.ch/de/Home/Newsmeldung?newsid=254&teaserId=1

Christian Wittensöldner
Jaus zeigte eine solide Leistung und konnte auf dem 4. Rang einlaufen. Auf der Sprint-Distanz, die als Schweizer Meisterschaft galt (750 Meter schwimmen, 23 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer http://www.konstantin-subaru.ch/de/autohaus/sponsoring/id_8670/page_1/Ein+Hitzerennen+in+Nottwil.html

Daniel Hubmann
Europameisterschaften in Ventspils (Lettland) drei Mal Vizeeuropameister wurde. Der Eschliker gewann neben Silber im Sprint und über die Langdistanz auch Staffelsilber zusammen mit seinen beiden Schweizer Kollegen http://www.urs-martin.ch/news/ol-weltklasselauf-in-romanshorn_17

Marc Frossard
hiess es für Frossard im Keirin den Kampfgeist auspacken. Samstags kämpfte er anschliessend im Sprint um eine gute Platzierung. Dass beide Tage für den jungen Seeländer https://www.labicicletta.ch/news-saison-17-18/news-16-17/

Andreas Ritz
Vorausscheidung des UBS Kids Cup. Als erster trat Damian Bissig zum 60m Sprint an. Mit einer Zeit von 8.25sek lief er neue persönliche Bestleistung. Auch im Weitsprung http://www.tvbolligen.ch/site/

Marcel Wildhaber
konnten Marcel Wildhaber , der die Führung nach dem Sprint übernahm, nicht mehr folgen. Wildhaber setzte sich zusammen mit Nicolas Rohrbach schon früh im Rennen ab und auch das Handicap http://www.vceschenbach.ch/vceschenbach/aktuelles/news/detail/325-VC+Eschenbach+brilliert+von+den+kleinsten+bis+zu+den+gr%26ouml%3Bssten.html

Markus Segessenmann
Biathlon Damen), Vegard Bitnes (Heimtrainer) Erfolge 2010 Vancouver, CAN: 40. Einzel, 48. Verfolgung, 56. Sprint 2014 Sotchi, RUS: 2. Individual, 10. Massenstart, 12. Sprint, 15. Verfolgung http://www.selinagasparin.ch/aboutme.html

Nicola Müller
Nach der Goldmedaille im Sprint war Nicola Müller auch heute beim Mitteldistanzrennen mit Massenstart nicht zu schlagen. Er siegte an der Jugend-EM mit 16 Sekunden Vorsprung auf den Russen http://olg-galgenen.ch/index.php/galgener-news/172-eysoc-2016-mit-nicola-und-gian-andri


next records > Sprint...