Max Bill
1930s and ’40s by Max Bill, Camille Graeser, Richard Paul Lohse and Verena Loewensberg. Zurich

Max Bill
Errungenschaften der Zürcher Konkreten um Max Bill, Richard Paul Lohse, Camille Graeser und Verena Loewensberg in den 1930er

Verena Loewensberg
Stiftungsrates mit Kollektivunterschrift zu zweien]. Tagesregister-Nr. 9861 vom 16.03.2015 / CHE-101.877.236 / 02051709  Verena Loewensberg Stiftung, in Zür ich , CHE-405.250.003, Stiftung

Max Bill
November. Mit Zürich eng verbunden sind die Konkreten Max Bill, Verena Loewensberg oder Richard Paul Lohse. Sie strengten sich an, aus der Kunst jegliche Emotion zu verbannen und diese

Camille Graeser
Marguerite Hersberger, Hans Hinterreiter, Gottfried Honegger, Ingrid Isermann, Pierre Keller, Heidi Künzler, Leo Leuppi, Verena Loewensberg

Max Bill
Bill (1908–1994), Richard Paul Lohse (1902–1988), Camille Graeser (1892–1980) und Verena Loewensberg (1912–1986) gehörten. Gefördert von der Stadt und dem Kanton Zürich und unterstützt von vielen

Verena Loewensberg
Strenge dieser Kunstrichtung abgerungenen Verspieltheit wiedererstrahlen: Nebst der schon zu Ausstellungsehren gekommenen Verena Loewensberg auch noch Nelly Rudin, Jenny Losinger-Ferri, Elena Lux-Marx

Verena Loewensberg | Verena Loewensberg | Verena Loewensberg | Verena Loewensberg | Verena Loewensberg | Verena Loewensberg |

next records > Verena Loewensberg...