Christian Remis die Nerven und sammelte fleissig Bauern ein. Da die Stellung aber unklar blieb und sein Kontrahent der mit Abstand stärkste Gästespieler war, bot Christian Remis an, was sein Gegner nach langem Überlegen annahm. Schade – hier wäre vielleicht mehr drin gewesen. Andreas Welch drückte mit Weiss und
http://schachwil.ch/teamwettbewerbe/archiv/spielberichte-smm-2010/


Nicholas Hohlbaum war die tragische Figur des gestrigen Spieltags. Sie hatte Dominik Flammer völlig im Griff und ein gewonnenes Endspiel mit 2 Mehrbauern erreicht. Dann verlor sie jedoch den Faden. Das Bauernendspiel mit einem Minusbauern wäre sogar noch Remis gewesen, aber Carmela fand nicht den Weg zum Unentschieden.
http://schachwil.ch/news/news-archiv-juli-dezember-2007/


Manuel Sprenger Berichte der 6. Runde vom 02.09.2006 Manuel Sprenger sicherte mit grossem Kampf Wil 1 das Unentschieden. Die Wiler SMM-Teams können auf ein sehr erfolgreiches Wochenende zurückblicken: Wil 2 und Wil 3 konnten sich vorzeitig für die Aufstiegsspiele qualifizieren. Wil 1 brachte den bisher verlustpunktfreien
http://schachwil.ch/teamwettbewerbe/archiv/spielberichte-smm-2006/


Jérôme Sieber weiterhin eine führende Rolle einnehmen kann. Leider hat Hans Karrer dieses Angebot abgelehnt und noch innerhalb der Versammlung seinen Rücktritt von verschiedenen Ämtern angekündigt. Der neue Vorstand hofft. dass Hans Karrer sich diesen Schritt vor allem im Interesse der Jugend nochmals überlegt.
http://schachwil.ch/news/news-archiv-juli-dezember-2008/


Thomas Wachter 06.2015 Während Wil I spielfrei war, musste Wil II ins Rheintal nach Gonzen fahren. Dort unterlag man in einem engen Kampf den Gastgebern knapp. Einzelresultate: Gonzen I – Wil II 3.5 – 2.5 Thomas Wachter (1727)- Werner Stucki (1693) 1-0; Dominik Wolfinger (1688) – Peter Brönnimann (1750) 0-1; Pascal
http://schachwil.ch/spielberichte-smm-2015/


Thomas Müller Bruni (1590) 0-1; Thomas Müller (1889) – Joshua Grob (1854) 1-0. Wil 2 bekam es zum Saisonstart mit Winterthur 5 zu tun. Die Gastgeber waren, auf dem Papier, an jedem Brett rund 100 Elo-Punkte stärker angetreten. An allen 4 Brettern wurde erbittert gekämpft. Beni bekam schnell Probleme mit seiner
http://schachwil.ch/teamwettbewerbe/archiv/spielberichte-sgm-2011-2012-1/


Fabian Welch ____________ 3. Runde vom 28.04.2012 Fabian Welch Ohne den verhinderten Präsidenten Andreas Welch musste Wil I in das Spitzenspiel gegen Herisau. Es entwickelte sich ein sehr harter und enger Kampf. Turi Koller bekam der Föhn offensichtlich nicht. Er stellte unvermittelt eine Figur ein und brachte
http://schachwil.ch/teamwettbewerbe/archiv/spielberichte-smm-2012/


Wil III SMM: Wiler Teams in Flawil erfolgreich Wil I und Wil IV mussten in der erste Runde der SMM bei der ersten und zweiten Mannschaft des SC Flawil antreten. Es gab zwei harte Matches. Wil I konnte sich gegen das starke Flawil I mit 3.5:2.5 durchsetzen. Georg Fröwis besiegte am ersten Brett Thomas Naef
http://schachwil.ch/news/news-archiv-01-06-2006/



next records > schachwil.ch...