Paul Meyer Kleinen in der Nähe der Wohngebiete liegen müssen, es daher viele kleine Plätze mit Sitzmöglichkeiten und Wasser, Spielgeräten und Schatten brauche. Die Spielplätze, die Paul Meyer vorschwebten, sollten den Kindern Erlebnis und Abenteuer ermöglichen. Es meldeten sich besorgte Stimmen, ob die Kletter-
http://zrieche.ch/de/archiv/2010er/2011/kinder/von-freiraeumen-und-fallhoehen.html


Leo Eya mit Trüdinger zusammenarbeitete, wobei er sich — ein Planer von Berufung — unter anderem für die gesetzliche Verankerung der Fusswege einsetzte, ein Postulat, das vom Weitblick Burckhardts zeugte. Von 1949 an führte er in Basel ein eigenes Architekturbüro, zunächst zusammen mit Leo Eya, später mit
http://zrieche.ch/de/archiv/1970er/1979/zrieche/das-elbs-birrsche-landhaus-als-staette-der-musikschule-riehen.html


Hans Jakob und acht Knaben. Seine älteste Tochter Susanna (geb. 28. November 1741, gest. 22. April 1817) heiratete am 18. August 1766 Hans Jakob Stump von Riehen, was zu jener Zeit als mésalliance galt. Der Sohn Emanuel (geb. 25. September 1744, gest. 21. Mai 1820 in Palermo) war Hauptmann in französischen
http://zrieche.ch/de/archiv/1960er/1967/zrieche/der-spittelhof-in-riehen.html


Rudolf Zimmermann undatierten «Spécification über den Sytz zu Riehen» überliefert. Der namentlich nicht genannte Nachbesitzer vermerkt am Ende der Aufzählung: «dies alles ist von Hans Jacob Bachofnern erkhaufft umb 1605 fl.» Was da gekauft wurde, sei hier in übertragung wiedergegeben: Der Sitz zu Riehen mit Behausung,
http://zrieche.ch/de/archiv/1970er/1976/zrieche/johann-rudolf-wettsteins-neue-behausung-zu-riehen-das-alte-meigelsche-landgut.html


Friedrich Schultheiss Welt gekommene Friedrich Schultheiss Guérin (J1989) sowie dessen mit dem Landwirt und Politiker Hans Fischer verheiratete Schwester Marie Schultheiss (1898-1981 ): ihr Vater Friedrich Schultheiss-Vögelin (1869-1938) gehörte ebenfalls zum Musikverein. Auch Emma Schultheiss (1877-1950), eine Tochter
http://zrieche.ch/de/archiv/1990er/1992/zrieche/die-familie-schultheiss-von-riehen.html


Jakob Baumann Stump harmlosen — Neuerer. In dieser Zeit des Umbruchs gab es Leute, die das überkommene gegen den Ungeist der Zeit zu bewahren suchten. Einer von ihnen war der aus Attelwil AG stammende Riehener Primarlehrer Jakob Baumann-Stump (1836—1905). Baumann hatte seine Prägung im Lehrerseminar von Beuggen bei
http://zrieche.ch/de/archiv/1970er/1975/zrieche/100-jahre-cvjm-riehen.html


Gianna Hablützel Bürki vorbei, reisst sich die Maske vom Gesicht, stösst einen Freudenschrei aus. Die Fechterin heisst Gianna Hablützel-Bürki, wohnt seit ihrer Heirat in Riehen und hat mit ihrem Treffer zum 13:12 in der Verlängerung gegen die russische Exweltmeisterin Tatiana Logunova soeben Historisches geleistet. Mit
http://zrieche.ch/de/archiv/2000er/2001/zrieche/olympiaglanz-in-riehen.html


Simone Burgherr Riehener Kindergärten Simone Burgherr Mit dem Aufkommen der Fabrikarbeit in der Mitte des letzten Jahrhunderts, die in langen Arbeitstagen Väter und Mütter beanspruchte, blieben viele kleine Kinder sich selbst überlassen, unbeaufsichtigt und unbetreut. Im Rahmen privater Wohltätigkeit wurden für
http://zrieche.ch/de/archiv/1990er/1996/zrieche/riehener-kindergaerten.html



next records > zrieche.ch...